Internationaler Bund Berlin-Brandenburg GmbH

Gemeinsam in guter Gesellschaft

„Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel.“ In diesem Sinne setzt der Internationale Bund mit seinem gesellschaftlichen Engagement seinerseits Zeichen und hilft vielen Menschen, ihre Segel zu setzen.

Der IB versteht sich als ein starker Träger, ein verlässlicher Partner für Bildung und soziale Arbeit. Unsere Angebote unterstützen Menschen jeden Alters darin, selbstbestimmt zu leben und einen guten Weg in Richtung Zukunft zu finden!

Am Standort Neukölln bietet der Betrieb Mitte ca. 150 Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Lernbehinderung die Möglichkeit, sich in einer Berufsvorbereitung zu orientieren oder eine Ausbildung zu absolvieren.

In Übungswerkstätten können sie z.B. die Fachpraktikerberufe in den Bereichen Küche, Hauswirtschaft, Holzbearbeitung und Bürokommunikation erlernen oder sich erproben.

Um jedem einzelnen auch nach bestandener Prüfung oder bei der Praktikumssuche den Weg zu erleichtern, ist uns die kooperative und enge Zusammenarbeit mit Betrieben der Berliner Wirtschaft außerordentlich wichtig.

Ein weiteres charakteristisches Betätigungsfeld des IB Betrieb Berlin Mitte sind sozialraumorientierte Projekte zur Integration von Langzeitarbeitslosen in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung.

Dort betreiben wir z.B. im Auftrag des Jobcenter Neukölln den Nachbarschaftstreff “Mittendrin“ und beschäftigen mobile Beraterinnen für Familien mit Migrationshintergrund.

Die Betreuung aller Ratsuchenden wird durch unser Angebot des Einzel- sowie Jobcoachings zielgerichtet und persönlich abgerundet.