Life-Sciences und Technologieorientierung

Berlin ist international einer der führenden Standorte in Life Sciences und Gesundheitswirtschaft. Die Stärke der Region liegt vor allem in der einzigartigen Konzentration und Vernetzung von Wissenschaft, Klinik und Wirtschaft. Auch in Neuköllnfinden namhafte Unternehmen wie Biotronik, B.Braun Melsungen oder Haupt Pharma eine hervorragende Infrastruktur für die Überführung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse in
innovative Produkte der Gesundheitswirtschaft.

Eine starke Ausstrahlung geht vom Vivantes Klinikum Neukölln auf die Branche aus. Die Nähe zur medizinischen Forschung wird durch den Status der Klinik als akademisches Lehrkrankenhaus der Charité hergestellt. Ebenso unentbehrlich sind zahlreiche Fachbetriebe und Werkstätten, die medizinische und therapeutische Dienstleistungen und Hilfsmittel bereitstellen.

Nicht nur bei Produzenten von Medizintechnik werden die Erzeugnisse Neuköllner Unternehmen geschätzt, die einen hervorragenden Ruf auf dem Gebiet technologischer Entwicklungen haben. Die Berliner Glas Gruppe ist international einer der renommiertesten Anbieter optischer Schlüsselkomponenten, Baugruppen und Systeme sowie hochwertig veredelter technischer Gläser. Die LAR Process Analysers AG ist als Hersteller von hochqualitativen Online-Wasser-Analysatoren auf dem Weltmarkt erfolgreich. Die Systeme werden u.a. zur Steuerung und Optimierung von industriellen und kommunalen Kläranlagen, zur Umweltüberwachung sowie zur Prozesssteuerung in einer Vielzahl unterschiedlicher Industrien eingesetzt.