Hotel und Gastgewerbe

In Neuköllns Hotel- und Gastro-Szene ist immer etwas los. Die Food-Szene entwickelt sich ständig weiter, und es gibt nichts, was es nicht gibt: vom nachhaltigen Resteverwertungs-Restaurant über Essen wie die Höhlenmenschen bis hin zum Brauhaus im historischen Gemäuer – der Bezirk lädt ein zu kulinarischen Reisen rund um die Welt. Viele Beherbergungsbetriebe, allen voran das Flaggschiff „Estrel“ als größte Hotel- / Veranstaltungslocation Deutschlands, bieten tolle Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geschmack.

Der Tourismus hat sich zum bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt. Tausende Menschen können durch ihn ihren Lebensunterhalt bestreiten. Wachstum, Beschäftigung und vor allem auch Ausbildungsplätze sind damit verbunden, viele junge Leute lernen einen gastgewerblichen Beruf, und es werden noch mehr gebraucht. Die Ausbildung garantiert einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer der interessantesten Branchen. Krisensicher und vielfältig wie kaum ein anderer Beruf.

Die Gäste lieben es, von den Gastgebern Neuköllns verwöhnt zu werden!

Thomas Lengfelder
Hauptgeschäftsführer
Hotel- und Gaststättenverband Berlin e.V. (DEHOGA Berlin)