Energie / Ver- und Entsorgung

In Zeiten immer knapper werdender Ressourcen und zunehmender Belastungen der natürlichen Umwelt werden die Bereitstellung von Energien, die Versorgung mit Materialien und Rohstoffen genauso wie die schonende Entsorgung aller Arten von Abfällen zu Schlüsseltechnologien, deren Wirkungen weit in die Zukunft reichen.

Traditionell sind in Neukölln Unternehmen zu Hause, die teilweise über jahrzehntelange Erfahrungen auf ihren Tätigkeitsfeldern verfügen. So ist das Fernheizwerk Neukölln bereits seit über 100 Jahren der lokale Wärmeversorger und Stromerzeuger für das großstädtische Kerngebiet von Neukölln. In Rudow betreibt Energieerzeuger RWE ein Holzheizkraftwerk, das sich durch besonders niedrige Emissionswerte auszeichnet.

Der größte der fünfzehn Recyclinghöfe des kommunalen Unternehmens Berliner Stadtreinigung befindet sich in der Gradestraße. Mit REMONDIS hat einer der weltweit größten Dienstleister für Recycling, Service und Wasser einen bedeutenden Standort in Neukölln. Das Unternehmen ist auf vier Kontinenten mit über 32.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tätig.

Zahlreiche kleinere Firmen und ingenieurtechnische Büros mit speziellen Profilen widmen sich mit modernsten Methoden so wichtigen Themen wie Energieeffizienz, Wasserqualität oder Abfallentsorgung.